Direkt zum Inhalt springen
Langfristiger Vertrag mit Marktführer bei Bonusprogrammen – Ziel: Noch engere Verknüpfung aller Kommunikationskanäle und noch bessere Angebote für Kund:innen
Langfristiger Vertrag mit Marktführer bei Bonusprogrammen – Ziel: Noch engere Verknüpfung aller Kommunikationskanäle und noch bessere Angebote für Kund:innen

Pressemitteilung -

Fressnapf-Gruppe baut die Partnerschaft mit PAYBACK weiter aus

Krefeld / München, 02. November 2022 – Die Fressnapf-Gruppe, Europas Marktführer im Heimtierbedarf, verlängert den Vertrag mit dem größten und beliebtesten deutschen Bonusprogramm PAYBACK bis mindestens 2025. „Die gemeinsame Partnerschaft hat Fressnapf in den vergangenen Jahren auf dem Weg vom Versorger zum Umsorger rund um das Haustier enorm unterstützt. Wir können auf effizientes und effektives Data Driven Marketing setzen und Kund:innen das richtige Angebot, zur richtigen Zeit, über den richtigen Kanal zukommen lassen und leben so echte Kundenzentrierung“, so Dr. Matthias Bauer, Senior Vice President Customer Experience bei Fressnapf. Die beiden Unternehmen kooperieren bereits seit dem Jahr 2015.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das weiterhin in uns alle bei PAYBACK gesetzt wird. Fressnapf hat sich zu einem unserer wichtigsten Partner im gesamten Programm entwickelt“, so Florian Wolfframm, Geschäftsleitung Retail Sales & Marketing bei PAYBACK. „Ziel ist es, unsere Marketingkanäle und insbesondere unsere Apps weiter zu verzahnen und uns gegenseitig zu stärken. Denn so können wir Kund:innen zusammen noch bessere Angebote zukommen lassen“. PAYBACK hat aktuell 31 Millionen aktive Kund:innen in Deutschland, 11 Millionen nutzen die mehrfach ausgezeichnete PAYBACK App.

Fressnapf-Kund:innen punkten deutschlandweit in fast 1.000 Märkten sowie im Online-Shop auf www.fressnapf.de bei jedem rabattfähigem Einkauf und werden zudem mit attraktiven Sonderaktionen belohnt.

Themen

Kategorien


Über die Fressnapf-Gruppe:

Die Fressnapf-Gruppe ist europäischer Marktführer für Heimtierbedarf. Seit Eröffnung des ersten „Freßnapf“ Fachmarktes 1990 in Erkelenz (NRW) ist Gründer Torsten Toeller unverändert Unternehmensinhaber. Sitz der Unternehmenszentrale ist Krefeld, weitere Büros gibt es in Düsseldorf, Venlo (NL) sowie den zehn Landesgesellschaften. Heute gehören rund 1.700 Fressnapf- bzw. Maxi Zoo-Märkte in elf Ländern sowie über 15.000 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen zur Unternehmensgruppe. In Deutschland wird die überwiegende Anzahl der Märkte von selbstständigen Franchisepartner:innen betrieben, im europäischen Ausland als eigene Filialen. Mehr als 3,15 Milliarden Euro Jahresumsatz erzielt die Unternehmensgruppe jährlich. Darüber hinaus ist die Fressnapf-Gruppe Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement unter der Initiative „Tierisch engagiert“ stetig aus. Mit der Vision „Happier Pets. Happier People.“ versteht sich die Fressnapf-Gruppe kanalunabhängig als kundenzentriertes Handelsunternehmen, welches ein Ökosystem rund um das Haustier erschafft. Zum Sortiment gehören aktuell 16 exklusiv bei Fressnapf l Maxi Zoo erhältliche Marken aller Preiskategorien. Die Mission des Unternehmens lautet: "Wir verbinden auf einzigartige Weise, rund um die Uhr und überall Produkte, Services, Dienstleistungen sowie Tierliebhaber und ihre Tiere und machen so das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher!"

Pressekontakt

Kristian Peters-Lach

Kristian Peters-Lach

Pressekontakt Pressesprecher 00 49 - (0)2151 - 51 91 12 31