Fressnapf Holding SE folgen

Aktuelle Kundeninformation: Amtliche Produktrückrufe

Pressemitteilung   •   Jul 05, 2019 17:49 CEST

Aktuelle Kundeninformation: Amtliche Produktrückrufe

Ergänzung vom 26.07.2019 (s. Snacks MultiFit und REAL Nature Wilderness) - FOTOS im Download-Bereich unten

Krefeld, 26.07.2019 –Das Wohlergehen der Haustiere und der Schutz der Verbraucher gehören zu unseren Top-Prioritäten im Rahmen verantwortungsvollen Handelns. Aus diesem Grund wird unser Sortiment durch unser internes Qualitätsmanagement in Zusammenarbeit mit Lieferanten und unabhängigen Instituten permanent überprüft. Dabei ist es nun, ergänzt durch Untersuchungen der Behörden und unserer Lieferanten, zu Auffälligkeiten gekommen.

Deshalb ruft die Fressnapf-Gruppe aktuell bundesweit verschiedene Chargen bzw. gesamte Bestände mehrerer Produkte zurück.

Kunden werden gebeten, die betroffenen Produkte in einem der bundesweit mehr als 900 Fressnapf-Märkte zurück zu geben.

Selbstverständlich wird der Kaufpreis erstattet. Wir bedauern diesen Umstand, rufen allerdings aus unserer Verantwortung gegenüber der Kunden und ihren Haustieren aktuell zurück:

REAL NATURE Wilderness Adult Best Horse

  • Wurst 800 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.01.2021, Chargen-Nummer: 180119
  • Wurst 800 Gramm. Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.02.2021, Chargen-Nummer: 270219
  • Wurst 800 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.04.2021, Chargen-Nummer: 160419
  • Wurst 400 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum: 12.02.2021, Chargen-Nummer: 120219
  • Wurst 400 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum: 09.04.2021, Chargen-Nummer: 090419

Grund: jeweils festgestellter erhöhter Cadmium-Gehalt

Ergänzung: Sicherheitshalber rufen wir alle weiteren Chargen vom o.g. Produkt REAL NATURE Wilderness Adult Best Horse in Wurstform (800 und 400 Gramm) ebenfalls zurück.

MultiFit native Snacks

  • Lammlungen 150 Gramm
  • Kälberschlund 200 Gramm
  • Rinderkopfhautstange, 180 Gramm
  • Rinderkopfhaut, 200 Gramm

REAL NATURE Wilderness

  • Soft Snack Pferd, 150 Gramm
  • Grund: mikrobielle Belastung mit Salmonellen.

Achtung: Aufgrund eines technischen Problems in der Produktion kann eine Belastung mit Salmonellen nicht sicher ausgeschlossen werden. Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes wird daher der gesamte Bestand der o.g. Produkte zurückgerufen. (vgl. Abbildungen)

Die Fressnapf- Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören heute mehr als 1.500 Fachmärkte in elf europäischen Ländern (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo) und mehr als 12.000 Beschäftigte. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Service-Angebote und ein Online-Shop machen die Fressnapf-Gruppe mehr und mehr zum Cross-Channel-Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich mehr als zwei Milliarden Euro um. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Die Mission lautet: Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument